VOLEEGesund & FitDunkle Schokolade

Dunkle Schokolade ist gut für den Blutdruck

Schokolade für den Blutdruck

Dunkle Schokolade ist tatsächlich gesund und sogar gut für den Blutdruck. Sie wird aus bitterer Schokolade hergestellt und wegen ihres herben Geschmacks auch gern als Herrenschokolade bezeichnet.

Dunkle Schokolade, Zusammensetzung

Dunkle Schokolade hat eine andere Zusammensetzung, als herkömmliche Schokolade. So hat dunkle Schokolade z. B. einen höheren Kakaoanteil. Milch wird entweder gar nicht zugefügt oder nur in geringer Menge. Dadurch reduziert sich auch der Fettanteil in der dunklen Schokolade und auch das macht sich im Geschmack bemerkbar. Durch den fehlenden Milchanteil, ist sie außerdem frei von Laktose. Doch auch bei den dunklen Schokoladen gibt es Abstufungen. Je mehr Kakao zugefügt wird, desto bitterer wird im Ergebnis auch die Schokolade.

Wirkung dunkler Schokolade

Dunkle Schokolade wird schon seit langer Zeit als gesund beschrieben. Sie ist dennoch für Kinder nicht geeignet und schmeckt ihnen für gewöhnlich auch gar nicht. Dunkle Schokolade soll kräftigend wirken. Deshalb war sie ein wichtiger Bestandteil von Notrationen, z.B. bei der Armee. Nachgesagt wird ihr außerdem eine Wirkung als Aphrodisiakum. Die dunkle Schokolade soll außerdem einen positiven Einfluss auf das Herz-Kreislaufsystem entwickeln können. Sie ist in Maßen auch für Schwangere geeignet und reduziert die Gefahr, an Präeklampsie zu erkranken, einer Komplikation, die nach der Geburt auftreten kann.

Schokolade kann den Blutdruck senken

Die Behauptung, dass Schokolade den Blutdruck senken kann, wenn es sich um dunkle Schokolade handelt, konnte mittlerweile sogar in Studien bewiesen werden. Dazu gehörte die Erkenntnis, dass bittere Schokolade einen hohen Anteil von Flavonoiden aufweist. Das sind sekundäre Pflanzenstoffe, deren positive Wirkung auf die Gesundheit schon lange beschrieben wird. Deshalb werden viele Pflanzen mit einem hohen Anteil von Flavonoiden häufig in der Medizin eingesetzt. Sie entfalten eine antioxidantische Wirkung und schützen damit die Zellen vor Schäden und auch vor früher Alterung. Darüber hinaus kamen die Studien zu dem Ergebnis, dass die bittere Schokolade außerdem den Blutdruck senkt und zwar ohne jede Nebenwirkung. Das alles hat dazu geführt, dass dunkle Schokolade schon als das gesündeste Genussmittel der Welt bezeichnet wurde.

Die besten Dunklen Schokoladen im Handel

Viele Süßwarenhersteller haben die dunklen Schokladen in ihrem Sortiment. Die bekanntesten Firmen dürften Stollwerk und Suchard sein. Doch auch Nestlé produziert in diesem Sektor. Die besten Ergebnisse bei einer Versuchsreihe von Stiftung Warentest im Jahr 2007 brachten jedoch überraschenderweise die dunklen Schokoladen von Aldi und Lidl.


Artikel teilen