VOLEEGesund & FitFrischer Ingwertee

Frischer Ingwertee; gesunde Wirkung

Gesunde Wirkung des Ingwertees

Ingwertee wird in den asiatischen Ländern schon seit vielen Jahren gerne getrunken. Der Ursprung des Ingwers liegt ebenfalls in Asien. Dort wird die Wurzel seit rund 3000 Jahren als Gewürz und Heilmittel verwendet. Denn Ingwer hilft bei den verschiedensten Beschwerden. So haben die Asiaten bei äußeren Verletzungen eine Anwendung mit Ingwer durchgeführt. Der Ingwertee hingegen soll besonders bei innerlichen Beschwerden helfen.

Gesunde Wirkung von Ingwertee

Der Ingwertee gilt als besonders gesund, weil er schon seit jeher eine Heilwirkung hat. Besnders wirkungsvoll ist er bei Magenschmerzen, Übelkeit oder Erbrechen. Er beruhigt den Magen und hilft so, das erbrechen zu hemmen. Auch krampfartige Schmerzen können durch einen Ingwertee verbessert werden, weil er lindernd und schonend auf den Magen einwirkt. Auch bei Seekrankheit und Reiseübelkeit wird Ingwertee gerne genutzt.

Durch den etwas scharfen und sehr intensiven Genuss schwören manche Menschen auch auf seine Wirkung bei einer Erkältung. Neben der Heilwirkung besitzt der Ingwer viele Vitamine und Mineralien, die für den Nährstoffhaushalt sehr wichtig sind.

Ingwertee Zubereitung

Es gibt zwar bereits fertigen Ingwertee in Beuteln, doch gerade bei dem Einsatz als Heiltee, sollte man einen frischen und selbstgemachten Aufguss bevorzugen. Dafür nimmt man einige Scheiben Ingwer und gibt sie in kochendes Wasser. Das ganze sollte ungefähr zehn Minuten in Ruhe ziehen , je stärker der Ingwertee werden soll, umso länger muss er köcheln. Wenn der Tee entsprechend durchgekocht ist, kann man ein wenig Zitrone und Honig zugeben um den Geschmack zu optimieren.

Ingwertee bei Erkältung

Ingwertee ist auch bei einer klassischen Erkältung eine gute Wahl. Der scharfe und kräftige Geschmack sorgt für eine Reinigung der Nebenhöhlen und hilft auch bei hartnäckigen Halsschmerzen hervorragend. Bei Halsschmerzen kann dem Ingwertee Honig zugefügt werden, das beruhigt ebenfalls. Auch Husten wird durch einen frischen Ingwertee gemildert.

Abnehmen mit Ingwertee?

Ingwer kurbelt den Stoffwechsel an, daher empfiehlt es sich, Ingwertee unterstützend zu einer Diät zu sich zu nehmen. Er setzt den Stoffwechsel effektiv in Gang und sorgt so dafür, dass die Pfunde nur so purzeln. Zudem kann er dabei helfen, vermindertes Hungergefühl zu empfinden. Gerade vor dem Essen sollte man eine Tasse Ingwertee zu sich nehmen, dann ist der Hunger nicht mehr ganz so groß und man kann seine Mahlzeit genießen, ohne zu schlingen.


Artikel teilen