VOLEEGesund & FitHot Stones Massage: Therapie mit heissen Steinen

Hot Stones Massage
Therapie mit heissen Steinen

Hot Stones MassageHot Stones Massagen sind Therapiemaßnahmen mit heißen Steinen. Die sind natürlich nur so warm, dass sie auf der Haut angenehm wirken. Die Therapie mit den heißen Steinen gehört zu den Wellnesstherapien, die in vielen Kurkliniken und Wellnesshäusern angeboten werden.

Hot Stones Massage Anleitung / Massage erlernen

Die Hot Stones Massage Anleitung ist die Basis für eine gesunde Anwendung. Es ist auch medizinischen Laien möglich, die Anwendung durchzuführen. Grundsätzlich gilt, dass eine solche Therapie bei Fieber und entzündlichen Prozessen kontraindiziert ist, also nicht angewendet werden darf.

Für die Hot Stone Massage legt sich der Patient auf den Bauch. Die erwärmten Steine werden erst mit der eigenen Hand auf die richtige Temperatur geprüft. Dazu nimmt man sie in beide Hände. Es genügt nicht, sie nur kurz anfassen. Steine können Wärme sehr lange speichern und geben die Hitze nicht mit der ersten Berührung ab. Sind die Steine angenehm warm, werden sie auf entlang des Muskelverlaufs verteilt.

Hot Stones kaufen / Hot Stones Massagesteine

Die Steine sind meist aus Basalt und werden in etwa 60°C heißem Wasser aufgewärmt. Es gibt sie in handlichen und unterschiedlichen Größen. Wer ausschließlich im häuslichen Bereich den Rücken behandeln möchte, braucht nur wenige Steine. Um auch die Beine therapieren zu können, sollten je 4 Steine zusätzlich eingerechnet werden. Sie können im Internet gekauft werden, z.B. dort wo es Zubehör für Heilpraktiker gibt.

Hot Stone Massage DVD

Es ist nicht nötig, für das Erlernen der Therapie einen Kurs zu besuchen. Die Hot Stone Massage DVD vermittelt die wichtigsten Kenntnisse. Es ist auch durchaus sinnvoll, sich die ersten Steine zunächst selbst auf die Beine zu legen, z.B. auf die Oberschenkel, um die Wirkung besser einschätzen zu können.

Cold Stone Massage

Die Cold Stone Massage ist ein Verfahren, das der Schmerztherapie dient. Aber sie hilft auch bei der Abkühlung. Vor allem an warmen Tagen ist die Cold Stone Massage im Gesicht sehr angenehm. Die Steine werden auf etwa -10°C heruntergekühlt.

Der Masseur massiert dann mit den eiskalten Steinen die Gesichtshaut. Er trägt dabei Handschuhe, um sich zu schützen. Es ist außerdem wichtig, die Steine keinesfalls auf der Haut liegenzulassen. Lediglich kurze Massagen sind erlaubt. Sinnvoll sind auch Wechselbehandlungen mit kalten und heißen Steinen, um z.B. den Stoffwechsel anzuregen. Für die Cold Stone Massage eignen sich Steine aus Marmor.


Artikel teilen