VOLEEGesund & FitNüsse sind gesünder als man denkt

Nüsse sind gesünder als man denkt
Infos zu den wichtigsten Nussorten

Nüsse mit vielen Inhaltsstoffen

Medizinisch gilt es als erwiesen, dass Nüsse, regelmäßig zu sich genommen und in gewissen Dosierungen durchaus vorbeugend gegen Herzinfarkte wirken können. Darüber hinaus enthalten sie jede Menge Vitamine und sind einfach nur köstlich.

Nüsse sind gesund!

Nüsse sind nicht nur eine sehr beliebte Nascherei, sie sind zudem auch noch sehr gesund. Zum einen haben Mediziner heraus gefunden, dass Nüsse, allen voran sind hier die Walnüsse zu nennen, sehr gesund sind. Regelmäßig und in Maßen genossen, können sie vorbeugend gegen Herzinfarkt wirken. Zudem enthalten sie reichlich wichtige Vitamine und regen den Stoffwechsel an.

Vorsicht ist bei Diabetikern geboten, aufgrund ihres hohen Fettgehaltes sollten sie Nüsse nur in kleinen Dosen zu sich nehmen, da sie einen Anstieg des Blutzuckerwertes zur Folge haben können. Ansonsten dürfen alle Nüsse, wie etwa Walnüsse, Haselnüsse, Mandeln oder Paranüsse durchaus in Maßen genossen werden.

Infos zu Erdnüssen

Erdnüsse sind wohl zu den beliebtesten Nüssen überhaupt zu zählen. Vor allem die gesalzene Variante ist eine sehr beliebte Nascherei. Erdnüsse sind in vielen Variationen erhältlich, auch als süße Variante, ähnlich wie die gebrannten Mandeln auf einem Volksfest. Im Vergleich zu den meisten anderen Nussarten haben Erdnüsse sehr weiche Schalen. Diese kann man mit der Hand öffnen,unter der Schale befindet siche eine meist rötlch gefärbte Haut, welche die eigentliche Frucht, die Erdnuss, umgibt.

Auch für verschiedene Backwaren ist die Erdnuss eine sehr beliebte Zutat. So findet diese Nuss eine sehr vielfältige Verwendung.

Infos zu Haselnüssen

Haselnüsse gehören zoiu den beliebtesten Nüssen überhaupt, so findet diese bei uns heimische Nussart eine breite Verwendung. Egal ob zum Backen, zum Naschen oder als unverzichtbarer Bestandteil der Weihnachtszeit, Haselnüsse sind das gesamte Jahr über in fast jedem Haushalt zu finden.

Durch die harte Schale kann die Nuss nur mit Hilfe eines Nussknackers geöffnet werden. Reich an Vitaminen ist diese Nuss sogar sehr hilfreich, wenn es darum geht, den Stoffwechsel anzukurbel und die Darmflora zu unterstützen.

Infos zu Walnüssen& Pekannüssen

Kein Weihnachten ohne Nüsse, dies gilt ganz besonders für die Walnüsse und die Pekanüsse. Ob roh, in geröstetem Zustand oder als Bestandteil leckerer Backwaren, Walnüsse und Pekanüsse sind in vielen Varianten verwendbar. Während die Walnuss eine bei uns heimische Frucht ist, muss die Pekanuss importiert werden. Walnüsse gelten als beste Vorbeugung gegen Herzinfarkte, auch wenn unbedingt darauf geachtet werden sollte, dass trotz allem ein Genuss in Maßen angeraten ist. Wer zu viel Nüsse isst, der läuft Gefahr, seinen Cholesterinspiegel negativ zu beeinflussen


Artikel teilen