VOLEEStyle & LivingZumba Schuhe kaufen

Zumba Schuhe kaufen und Zumba tanzen

Zumba Schuhe kaufen

Zumba ist die neue Art zu tanzen und sich fit zu halten. Dabei wurde Zumba erst 1990 in Kolumbien entwickelt. Seit wenigen Jahren ist Zumba auch in Europa bekannt und wird seitdem immer populärer. Bei Zumba wird die Musik in Bewegung umgesetzt. Der Tanz verbindet dabei Elemente aus vielen Tänzen, wie Merengue und Samba. Wer genau hinsieht, erkennt aber auch Abfolgen aus dem Bauchtanz und Hip-Hop.

Mehr Antrieb dank Zumba

Zumba hat dem Trend zu mehr Fitness noch mehr Antrieb verschafft und wird in vielen Tanzschulen unterrichtet. Die Bekleidung ist zwanglos, sollte aber nicht bei Bewegungen stören. Die Zumba Schuhe sind für die erste Probestunde nicht nötig, dann aber unerlässlich.

Zumba Schuhe für die Zumba Ausbildung

Wer sich für eine Zumba Ausbildung entschieden hat, braucht Zumba Schuhe. Typische Sport- und Laufschuhe sind dafür weniger geeignet, denn die Sohle ist zu dick und das stört viele der Bewegungen. Zu dünn sollte die Sohle allerdings auch nicht sein, denn Zumba ist anstrengend und beansprucht auch die Füße. Gute Zumba Schuhe haben z.B. eine geteilte Sohle und sind dadurch sehr flexibel.

Die besten Zumba Schuhe

Tanztrainer empfehlen die bewährten Modelle für Zumba. Weit oben auf der Beliebtheitsskala rangieren die 5 besten Zumba Schuhe. Dazu gehören die Adidas Workout Low Zumba von Adidas. Sie sind in der Ferse gedämpft und eigenen sich auch für andere Fitnesssportarten. Das Material ist Leder. Ebenfalls empfohlen wird der Nike Zoom Sister One+. Auch er ist flexibel und bietet trotzdem den nötigen Halt. Die Sohle verfügt über die nötige Dämpfung. Der Schuh ist auch bei Profis angesehen, die dann gern die Innensohle herausnehmen und so mit mehr Gefühl für den Boden tanzen können.

Crazy Zumba Schuhe

Als zusätzliches Bonbon kann ein Sensor in die Sohle eingebracht werden. Die so aufgefangenen Impulse können auf ein iPod übertragen werden. Mit dem Diamant Dance Sneaker werden auch Käuferinnen bedient, die einen breiteren Fuß haben und sich trotzdem einen weichen Schuh wünschen. Der Schuh ist vor allem für Drehungen konzipiert. Der Tanzschuh für den Profi ist der Bloch 512 Fusion Dance. Er ist sehr leicht, stabil und atmungsaktiv. Teuer sind die Zumba Schuhe allesamt nicht, dafür aber oft so speziell, dass sie wirklich nur für das Training geeignet sind.


Artikel teilen